NEWS

"A LOVE SUPREME / UNIVERSAL TONE "
A TRIBUTE TO JOHN COLTRANE
- New Album Release -

"A Love Supreme / Universal Tone" ist CD Tipp im September im
BR (Bayerischen Rundfunk)


Unser neues Album inkl. Interview mit Katharina Maschmeyer & Nils Pollheide wird vorgestellt unter "Highlights im September" im Deutschlandradio Kultur
(Sendung vom 5.9.16)

"A Love Supreme" ist CD der Woche bei
NDR info Play Jazz
ab dem 29.8.16!

"Verpasste der adorierten Suite ,,A Love Supreme" von John Coltrane über ihre ganz individuellen Erfahrungswelten einen musikalischen Stempelabdruck, der weitab des akustischen Klangbildes der Vorgabe liegt: Katharina Maschmeyer."

- JAZZ PODIUM

"Mit ihrem ausgeklügelt changierenden Post-Fusion-Album schlägt Katharina Maschmeyer mit ihrem feinnervig wie ungemein spielfreudig agierenden KaMa Quartet sehr eindrucksvoll eine Brücke aus Coltranes Zeit ins Heute und positioniert ihre Band als ein starkes Kollektiv im deutschen Jazz."
- Olaf Maikopf (Jazzthetik / Deutschlandradio Kultur)

"Zum demnächst anstehenden Geburtstag des großen Saxophonisten - er wäre am 23. September 90 geworden - hat jetzt das KaMaQuaret um die Saxophonistin Katharina Maschmeyer die vierteilige Suite neu aufgenommen. Die Bandleaderin, Gitarrist Nils Pollheide, Keyboarder Philipp Rüttgers, Schlagzeuger Jens Otto und Gastpercussionist Nippy Noya haben dabei das Original rhythmisiert und kräftig unter Strom gesetzt, seinen Charakter dabei aber nicht verwässert, sondern eher befeuert." - BR (Bayerischer Rundfunk) "CD Tipp im September"

 

In der aktuellen Ausgabe des Magazins JAZZTHETIK (09/2016) gibt es ein Interview mit Katharina Maschmeyer und Nils Pollheide!
Vielen Dank an Olaf Maikopf!

 

 

 

 

"...Coltranes epochales Album zu covern ist kein leichtes Unterfangen. So illustre Jazzmusiker wie Branford und Wynton Marsalis oder das Turtle lsland String Quartet sind an einer stimmigen lnterpretation bereits gescheitert. Katharina Maschmeyer, Gitarrist Nils Pollheide, Keyboarder Philipp Rüttgers und Schlagzeuger Jens Otto sind bei ihrem Versuch nicht der Verlockung erlegen, die spirituelle Tiefe des Originals zu replizieren, sondern der adorierten Suite über ihre eigenen ganz individuellen Erfahrungswelten einen musikalischen Stempelabdruck zu verpassen, der weitab des akustischen Klangbildes der Coltraneschen Vorgabe liegt....Ein Schachzug, der sich auszahlt! Das Album wirkt höchst autonom und man hört die Platte nicht als Cover, sondern als eigenständiges musikalisches Statement."

- Jazz Podium (Thorsten Hingst)

Nach drei regulären Studioalben veröffentlicht das KA MA Quartet (KAtharina MAschmeyer Quartet) am 02.09.2016 erstmalig ein Tribute Album zu Ehren von John Coltrane. Zu Hören gibt es eine Neuinterpretation von John Coltranes legendärer Suite A Love Supreme. Als Gast für die Produktion konnte das Quartett den indonesischen Percussionisten Nippy Noya, einen der bekanntesten Conga-Spieler/Legenden in Europa gewinnen.

Die Release Tour startet im September 2016!

Booking Kontakt

 

 

 

 

 

 

"Sie ist eine ebenso ausdrucksstarke wie lyrische Solistin, deren Spiel selbst bei unerwarteten Rhythmuswechseln keinen Augenblick ins Schwanken gerät. Nicht umsonst gilt die kraftvoll spielende junge Saxofonistin KATHARINA MASCHMEYER als eine der großen deutschen Jazzhoffnungen."

- JAZZ THING

 

 

stereoplay

In der aktuellen Ausgabe des Magazins Stereoplay gibt es einen tollen Artikel über die Bauer Studios und die Studiokonzertreihe!


inkl. Titel CD "Räumlichenkeit & Transparenz" mit 16 Tracks, einer davon auch vom Katharina Maschmeyer Quartet!

 

 

VINYL RELEASE _ KA MA Quartet_am 06.11.15!


Live – Direct-To-2-Track – A A A

180 g Audiophile Vinyl Pressing

LIMITED EDITION

Vorbestellung möglich über: studiokonzert@bauerstudios.de

 

 

 

Unser EPK zur VINYL LP:

 

Katharina Maschmeyer Quartet / EPK from klangmalerei.tv